Bohnenpfanne mit Brechbohnen
Wer Western mag so wie ich, der kennt auch das Essen der Cowboys. Dicke Bohnen, über offnenem Feuer zubereitet. Hier eine schnelle Variante von Bud Spencers Bohnenpfanne.

Zutaten für 4 Personen

1 Kilogramm Hack, gemischt
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Prise Zucker
4 mittelgroße Knoblauchzehen
2 Essschaloten
3 mittelgroße frische Tomaten
etwas Tomatenmark
1 Pck. passierte Tomaten
500g grüne Bohnen
Salz, Pfeffer
1 TL geräucherter Paprika

Zubereitung

Die Bohnen gründlich waschen und die Enden mit dem Messer abschneiden. Zwiebel und Knoblauch putzen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Tomaten von Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Die Kidneybohnen und den Mais unter kaltem Wasser gründlich abspülen. Grüne Bohnen in reichlich Salzwasser blanchieren, sollten aber noch Biss haben! Eine Pfanne mit Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch glasig anbraten. Das Hackfleisch nach und nach zugeben und mit etwas Tomatenmark anrösten. Dann die grünen Bohnen und die Tomaten zugeben, ebenfalls anrösten. Mit einer Prise Zucker bestreuen. Umrühren nicht vergessen. Anschließend mit den passierten Tomaten auffüllen. Zum Schluss die Kidneybohnen und den Mais zugeben. Mit gräuchertem Paprika, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu passt Reis oder Nudeln und ein kaltes Bier!

http://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/09/Bud´s-Dicke-Bohne.jpghttp://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/09/Bud´s-Dicke-Bohne-150x150.jpgkuechenschnackHauptgangBohnen,Gemüse,Hackflsich
Wer Western mag so wie ich, der kennt auch das Essen der Cowboys. Dicke Bohnen, über offnenem Feuer zubereitet. Hier eine schnelle Variante von Bud Spencers Bohnenpfanne. Zutaten für 4 Personen 1 Kilogramm Hack, gemischt 1 Dose Kidneybohnen 1 Dose Mais 1 Prise Zucker 4 mittelgroße Knoblauchzehen 2 Essschaloten 3 mittelgroße frische Tomaten etwas Tomatenmark 1 Pck. passierte...