Blindbacken bezeichnet eine Vorgehensweise beim Backen von Pasteten oder Tarteletts, deren Teig beim Backen nicht aufgehen soll. Dazu wird der eigentliche Inhalt durch Linsen oder andere Hülsenfrüchten ersetzt. Nach dem Backen werden diese entfernt und die eigentliche Masse in die vorgebackene Form gefüllt.

kuechenschnackBlindbacken
Blindbacken bezeichnet eine Vorgehensweise beim Backen von Pasteten oder Tarteletts, deren Teig beim Backen nicht aufgehen soll. Dazu wird der eigentliche Inhalt durch Linsen oder andere Hülsenfrüchten ersetzt. Nach dem Backen werden diese entfernt und die eigentliche Masse in die vorgebackene Form gefüllt.