Pochieren bezeichnet eine Garmethode in heißem Wasser, aber nicht kochend, zwischen 75°C bis 98°C. Diese Zubereitungsart wird für verlorene Eier angewandt. Durch das Umschließen des Eidotters durch das Eiweiß kann sich die Masse nicht weiter im Topf ausbreiten. Es lassen sich zudem Gemüse, Fleisch und auch Innereien auf diese Weise zubereiten.

kuechenschnackPochieren
Pochieren bezeichnet eine Garmethode in heißem Wasser, aber nicht kochend, zwischen 75°C bis 98°C. Diese Zubereitungsart wird für verlorene Eier angewandt. Durch das Umschließen des Eidotters durch das Eiweiß kann sich die Masse nicht weiter im Topf ausbreiten. Es lassen sich zudem Gemüse, Fleisch und auch Innereien auf diese...