Zutaten für 4 Personen

450 g getrocknete Kichererbsen
4 EL Tahin (Sesampaste)
2 Knoblauchzehen
2-4 EL Olivenöl
1 Zitrone
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend abtropfen und in heißem Wasser gar kochen. Anschließend die Kichererbsen in einen Mixer umfüllen, die Kochflüssigkeit aber nicht wegschütten.
Nun die Sesampaste den Knoblauch und den ausgepressten Zitronensaft zugeben. Mit etwas Kochwasser von den Kichererbsen auffüllen. Alles fein pürieren. Je nach gewünschter Cremigkeit mehr Olivenöl oder von dem Kochwasser zugeben und weiter fein pürieren.

Den fertigen Hummus mit Olivenöl und Paprikapulver betreufeln. Dazu passen gebratene Pilze und Pita-Fladenbrot.

kuechenschnackVeganVorwegHummus,Kichererbsen,Orient,Vorspeise
Zutaten für 4 Personen 450 g getrocknete Kichererbsen 4 EL Tahin (Sesampaste) 2 Knoblauchzehen 2-4 EL Olivenöl 1 Zitrone Salz, Pfeffer, Paprikapulver Zubereitung Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend abtropfen und in heißem Wasser gar kochen. Anschließend die Kichererbsen in einen Mixer umfüllen, die Kochflüssigkeit aber nicht wegschütten. Nun die Sesampaste den Knoblauch und den ausgepressten Zitronensaft...