Fisch auf einem Spinatbett dazu Kartoffelstampf

Knoblauch-Lachs mit sautiertem Spinat

Zutaten für 4 Personen

400g vorwiegend festkochende Kartoffeln
4 mittelgroße Möhren
500g Blattspinat
200 ml Sahne
¼ l Milch, warm
50g Butter
1 mittelgroße Zwiebel
4 mittelgroße Stücke Lachs mit Knoblauch (gibt es an der Fischtheke)
Salz, Pfeffer Muskatnuss

Zubereitung

Den Spinat waschen, Strunk entfernen. Kartoffeln schälen und vierteln. Möhren schälen und in gleich große Stücke schneiden. Zusammen mit den Kartoffeln in einen Topf geben und salzen. Kartoffeln und Möhren weich kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Spinat in einer Pfanne kurz anbraten, mit Sahne ablöschen sowie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Sahne leicht einkochen lassen. Kartoffeln abgießen und zusammen mit den Möhren stampfen, Butter und Milch hinzugeben und ebenso mit durchstampfen. Je nach Belieben darf das Püree auch stückig sein. Den Lachs in einer Pfanne auf der Hautseite glasig anbraten, dann wenden und von der anderen Seite ebenso 2-3 Minuten braten. Alles auf dem Teller anrichten. Dazu passt ein gekühlter Weißwein.

http://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/03/Fisch-mit-Pü-blog.pnghttp://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/03/Fisch-mit-Pü-blog-150x150.pngkuechenschnackHauptgangFisch,Gemüse,Kartoffeln
Zutaten für 4 Personen 400g vorwiegend festkochende Kartoffeln 4 mittelgroße Möhren 500g Blattspinat 200 ml Sahne ¼ l Milch, warm 50g Butter 1 mittelgroße Zwiebel 4 mittelgroße Stücke Lachs mit Knoblauch (gibt es an der Fischtheke) Salz, Pfeffer Muskatnuss Zubereitung Den Spinat waschen, Strunk entfernen. Kartoffeln schälen und vierteln. Möhren schälen und in gleich große Stücke schneiden. Zusammen mit den...