Orientalischer-Reissalat mit Hähnchenbrust

Orientalischer-Reissalat mit Hähnchenbrust

Zutaten für 4 Personen

480g Reis
1 Mohrrübe
10 Cocktailtomaten
1/5 Salatgurke
½ Zucchini
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL San Marco Reisgewürz
2 EL Mais aus der Dose
3 EL Kidneybohnen
Salz, Pfeffer, Paprika

Für das Dressing

6 EL Olivenöl, 3 EL Weißwein Essig
2 TL Senf, Salz, Pfeffer
2 TL Honig

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung kochen und mit dem Reisgewürz würzen. Die Salatgurke, die Mohrrübe, die Zucchini sowie Zwiebel in feine Streifen schneiden. Am besten geht das mit einem Gemüsehobel. Die Tomaten halbieren. Den Reis in eine Schüssel geben und mit dem geschnittenen Gemüse, dem Mais und den Kidneybohnen vermengen. Die Zutaten für das Dressing verrühren und unter den Reis heben. Die Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in der Pfanne braten. Vor dem Servieren das Fleisch ein paar Minuten ruhen lassen, dass sich das Fleisch entspannt und nachgaren kann. Zum Schluss beides auf dem Teller anrichten. Dazu passt ein kühles helles Bier.

http://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/03/Orientalischer-Reisbloggen.jpghttp://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2016/03/Orientalischer-Reisbloggen-150x150.jpgkuechenschnackHauptgangVegan
Zutaten für 4 Personen 480g Reis 1 Mohrrübe 10 Cocktailtomaten 1/5 Salatgurke ½ Zucchini 1 mittelgroße Zwiebel 1 EL San Marco Reisgewürz 2 EL Mais aus der Dose 3 EL Kidneybohnen Salz, Pfeffer, Paprika Für das Dressing 6 EL Olivenöl, 3 EL Weißwein Essig 2 TL Senf, Salz, Pfeffer 2 TL Honig Zubereitung Den Reis nach Packungsanleitung kochen und mit dem Reisgewürz würzen....