Lock & Lock-Dosen

Lock & Lock-Dosen

Der Stauraum in einer Küche kann nie groß genug sein. Allerlei Hilfsmittel kommen da zum Einsatz, um Gewürze aller Art in den vorhandenen Schränken zu platzieren. Dabei ist es schon fast ein “Dosenkrieg”, der hier ausgetragen wird. Die eine Seite schwört auf Dosen mit dem “T;-) , die anderen, so wie ich, auf die, welche es zu Weilen nur in kleinen Stückzahlen vereinzelt im Handel gibt oder bei einem bekannten Teleshopping-Sender.  Prinzipiell haben beide Produkte Vor- und Nachteile. Für mich müssen sie in erster Linie praktisch in der Handhabung und das finanzielle Verhältnis zum Erwerb ausgeglichen sein.

So nutze ich schon seit vielen Jahren diese praktischen Küchenhelfer, welche seit kurzem auch in vielen bunten Farben daherkommen. Durch die Silikon-Dichtung sind die Behältnisse absolut dicht, ein Auslaufen ist nicht möglich. Frische Lebensmittel, wie Tomaten oder Kopfsalat bleiben bis zu 3 Tage länger frisch. Ob zum Einfrieren oder zur Lagerung von Gewürzen, ich will auf diese praktischen Helfer nicht mehr verzichten.

http://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2015/02/Dosen.jpghttp://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2015/02/Dosen-150x150.jpgkuechenschnackBlogAufbewarung,Frische,Lock & Lock,Vorratshaltung
Der Stauraum in einer Küche kann nie groß genug sein. Allerlei Hilfsmittel kommen da zum Einsatz, um Gewürze aller Art in den vorhandenen Schränken zu platzieren. Dabei ist es schon fast ein “Dosenkrieg”, der hier ausgetragen wird. Die eine Seite schwört auf Dosen mit dem “T” , die...