Flammkuchen mit Lachs und Rucola

Zutaten für den Teig:
250 g Dinkelvollkornmehl
5 g Salz
170 ml Wasser
10 g Olivenöl

Wahlweise geht auch Flammkuchenteig aus der Kühlung z.B. von Tante Fanny

Für den Belag:
1 Becher Cremé fraiche
1 Pckg. Lachs
1 Pckg. Rucola
Pfeffer

Zubereitung
Alle Zutaten für den Teig zu einer glatten Masse verkneten. Anschließend den Teig in eine geölte Schüssel geben, damit er 30 Minuten ruhen kann.
Den Backofen auf 250 ° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei gleichmäßigen Teigfladen ausrollen. Anschließend
den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Creme fraiche bestreichen und für ca. 15 Minuten im Ofen backen. Abschließend mit Lachs und
gewaschenem Rucola belegen. Mit frischem Pfeffer aus der Mühle bestreuen.