Zutaten für 4 Personen:

400g Hähnchenfleisch
100g Erbsen
100g Brokkoli
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße rote Zwiebeln
2 EL gelbe Currypaste
400 ml Kokosmilch
Salz Pfeffer
1 TL Ingwer
1 Glas Maiskolben
100g Zuckerschoten
2 mittelgroße Möhren
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
Sojasoße
1 mittleres Bund Thai-Spargel

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien. Hähnchenfleisch in eine Schüssel geben und mit Sojasoße und Knoblauch 2 Stunden marinieren.
Die restlichen Zutaten putzen und ebenso in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zuckerschoten vorher in heißem Salzwasser kurz blanchieren.

In einer Wok-Pfanne zuerst das Hähnchenfleisch scharf anbraten, anschließend rausnehmen. Dann den Spargel und die Möhren anbraten, mit etwas Sojasoße ablöschen. Nun Paprika, Zwiebeln, Erbsen, Brokkoli, Maiskolben und Zuckerschoten zugeben. Alles zusammenscharf anbraten. Anschließend den Ingwer zugeben.

Nachdem alle Zutaten scharf angebraten sind, aus dem Wok nehmen. Nun 2 Teelöffel gelbe Currypaste in den Wok geben, leicht anbraten und mit Kokosmilch auffüllen. Abschließend das Gemüse wieder zugeben und servieren. Dazu passt Naturreis.

https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2017/11/Hähnchen-Gemüse-Curry_web.jpghttps://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2017/11/Hähnchen-Gemüse-Curry_web-150x150.jpgkuechenschnackHauptgangAsiatisch,Gemüse,Wok-Gerichte
Zutaten für 4 Personen: 400g Hähnchenfleisch 100g Erbsen 100g Brokkoli 2 Knoblauchzehen 2 mittelgroße rote Zwiebeln 2 EL gelbe Currypaste 400 ml Kokosmilch Salz Pfeffer 1 TL Ingwer 1 Glas Maiskolben 100g Zuckerschoten 2 mittelgroße Möhren 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika Sojasoße 1 mittleres Bund Thai-Spargel Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien. Hähnchenfleisch in eine Schüssel geben und mit...