Utopency

, Vorweg https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2017/06/utopenci.jpg https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2017/06/utopenci-150x150.jpg Küchenschnack 0 https://kuechenschnack.de/utopency/#respond
124

Diese Vorspeise ist aus Tschechien – hier ist es ein beliebtes Kneipengericht. Utopency bedeutet soviel wie „Ersoffene“. Zu diesem Gericht passt ideal ein kühles Bier vom Fass.

Zutaten

1 kg Špekáčky, alternativ Bockwurst
3-4 Zwiebeln
0,5L Wasser
4-6 EL Weißweinessig
5 Lorbeerblätter
10 Pfefferkörner
10 Pimentkörner
1-2 TL Zucker
1 TL Salz

Zubereitung der Utopency

Das Wasser mit dem Gewürzen erhitzen. Die Würste der Länge nach leicht einschneiden, aber nicht durchschneiden. Abwechselnd mit den Zwiebeln in einem hohen sauberen Glas schichten. Nachdem das Glas mit der Wurst und den Zwiebeln gefüllt wurde, den Gewürzsud über die Würste gießen. Glas fest verschließen und auf den Kopf stellen. Das Glas 4-7 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2017/06/utopenci.jpg
← Aktuelle Beiträge