Bulgursalat mit Granatapfel und Rucola

Zutaten für 4 Personen

400g Bulgur, fein
600ml Brühe
200g Tomatenmark
1/2 Salatgurke
1 mittelgroße Mohrrübe
1 Granatapfel
400g Kichererbsen (Glas)
2 Knoblauchzehen
250g Rucola
Salz, Pfeffer, Leinöl

Zubereitung vom Bulgursalat

Zuerst den Bulgur in einer Schüssel mit der heißen Brühe übergießen und quellen lassen. In der Zwischenzeit die Salatgurke vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Mohrrübe ebenfalls in feine Streifen schneiden. Anschließend die Kichererbsen unter kaltem Wasser abspülen. Den Rucola waschen und mit einer Salatschleuder trocken schleudern. Das Tomatenmark mit dem Bulgur vermischen und mit etwas Leinöl beträufeln. Jetzt die Möhren- und Gurkenstreifen dazugeben und umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Knoblauch ebenfalls dazugeben. Zuletzt den Granatapfel halbieren und mit einem Gegenstand die Kerne in eine Schüssel klopfen, diese dann ebenfalls zum Bulgursalat zugeben. Nochmals abschmecken.

Wenn dir der Salat geschmeckt hat, dann berichte mir dies in einem Kommentar oder auf meiner Facebook-Seite.

Auf meiner Website gibt es noch viele weitere leckere Salat-Rezepte.

← Newer Post