Rucola-Salat mit Curry-Chicken Nuggets

Zutaten für 2 Personen

250g Rucola
250g Cherrytomaten
Pinienkerne
4 mittelgroße Radieschen
ein paar Cranberrys
200g Hähnchen Filets
1 EL Curry-Paste
1 EL Süße Sahne

Für das Knoblauch-Dressing

100g Naturjoghurt
2 TL Senf
2 TL Honig
Salz, Pfeffer
Kräuter nach Wahl
3 Knoblauchzehen

Zubereitung vom Rucola-Salat

Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel verrühren und bis zum Servieren kalt stellen. Den Rucola gründlich waschen und trocken schleudern. Dann die Cherry-Tomaten halbieren und die Radieschen in sehr feine Scheiben schneiden. Das Hähnchen mit der Sahne und der Curry-Paste marinieren. Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Salat auf einem Teller anrichten. Die marinierten Hähnchenfilets in einer heißen Pfanne anbraten. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten.

kuechenschnackSalateCranberrys,Curry,Geflügel,Pinienkerne,Rucola
Zutaten für 2 Personen 250g Rucola 250g Cherrytomaten Pinienkerne 4 mittelgroße Radieschen ein paar Cranberrys 200g Hähnchen Filets 1 EL Curry-Paste 1 EL Süße Sahne Für das Knoblauch-Dressing 100g Naturjoghurt 2 TL Senf 2 TL Honig Salz, Pfeffer Kräuter nach Wahl 3 Knoblauchzehen Zubereitung vom Rucola-Salat Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel verrühren und bis zum Servieren kalt stellen. Den Rucola gründlich waschen und...