Schneid-Kaffee Panna Cotta mit Noilly Prat Erdbeeren

Kaffee Panna Cotta mit Erdbeeren

Zutaten für 4 Personen

400 ml Sahne
80g Zucker
150 ml Schneid-Kaffee, Eierlikör
3 Blatt Gelatine
150 g frische Erdbeeren
2 EL Noilly Prat

Zubereitung

Den Kaffee ganz normal in einer Tasse aufbrühen. 2 gehäufte Teelöffel in die Tasse geben, heißes Wasser aus dem Wasserkocher draufkippen und 5 Minuten ziehen lassen.
Anschließend den Kaffee durch ein sehr feines Sieb seien. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren putzen, vom Strunk befreien und in feine Würfel schneiden. Danach
mit Noilly Prat marinieren. Im Kühlschrank bis zum Servieren ziehen lassen.

Die Sahne mit dem Zucker und der Kaffeelösung aufkochen, die Gelantine ausdrücken und zu der Sahnemasse geben. Gut umrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
Soufflé-Förmen mit kaltem Wasser ausspülen, um anschließend die heiße Kaffee-Sahne-Mischung in die Förmchen zu füllen. Die Förmen sollten mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchkühlen. Zum Anrichten die Förmchen auf einem Teller stürzen. Dazu das Förmchen kurz in warmes Wasser halten und einmal mit einem Messer um den Rand fahren, damit sich die Masse lösen kann. Auf einem Teller stützen und mit den marinierten Erdbeeren anrichten.

Dieses Rezept entstand durch eine Kooperation mit der Kaffeerösterei Schneid aus München, welche mir Kaffeeproben kostenfrei zur Verfügung stellte.

Das Rezept als PDF herunterladen

Schreibe deinen ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.