Zutaten für 4 Personen

400g grüner Spargel
200g reife Aprikosen
400g Hähnchenmedaillons

Für die Hähnchenmarinade

50 ml Sojasauce
1 EL brauner Zucker
2 mittelgroße Knoblauchzehen
1 EL Honig
Sesam zum Bestreuen

Das Salatdressing

1 EL rotweinessig
1 EL Apfelessig
1 TL Senf
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Etwas frische Kräuter nach Wahl

Zubereitung

Die Marinade für das Hähnchen herstellen und dieses mindestens eine Stunde im Kühlschrank darin marinieren. In der Zwischenzeit den Spargel von den holzigen Enden befreien und in 3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser mindestens 5 Minuten blancieren. Die Aprikosen halbieren, den Stein entfernen und vierteln. Nun das Saaltdressing herstellen.

Die Zutaten für den Salat mischen und mit dem Dressing anmachen. Das Hähnchen in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, mit Sesam bestreuen und zum Salat servieren.

https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2018/05/Aprikosen-Spargel-Salat-mit-Terryaki-Huhn.jpghttps://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2018/05/Aprikosen-Spargel-Salat-mit-Terryaki-Huhn-150x150.jpgkuechenschnackLow CarbSalateAprikosen
Zutaten für 4 Personen 400g grüner Spargel 200g reife Aprikosen 400g Hähnchenmedaillons Für die Hähnchenmarinade 50 ml Sojasauce 1 EL brauner Zucker 2 mittelgroße Knoblauchzehen 1 EL Honig Sesam zum Bestreuen Das Salatdressing 1 EL rotweinessig 1 EL Apfelessig 1 TL Senf Olivenöl Salz, Pfeffer Etwas frische Kräuter nach Wahl Zubereitung Die Marinade für das Hähnchen herstellen und dieses mindestens eine Stunde im Kühlschrank darin marinieren. In...