mousse_au_chocolat_blanc mit heidelbeeren

Zutaten für 6 Gläser

1 Vanilleschote
3 mittelgroße Eier
1 Prise Salz
460 ml Sahne
250 g weiße Kuvertüre
Heidelbeeren zum Dekorieren

Zubereitung

Die Kuvertüre in kleine Stücke brechen, Vanilleschote in der Mitte durchschneiden, das Mark auskratzen und zur Kuvertüre geben. 80 Milliliter Sahne zur Küvertüre geben.
Restliche Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und ebenfalls kühl stellen.

Die Kuvertüre-Vanille-Sahne-Masse über dem Wasserbad schmelzen. Wenn alles geschmolzen ist, die Masse vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten auskühlen lassen. Dann die Eigelbe nach und nach unter die noch lauwarme Masse rühren. Nun ein Drittel der Sahne unter die Masse heben, nicht mehr rühren, sonst wird die ganze Luft aus der Masse geschlagen. Dann die restliche Sahne und zum Schluss den Eischnee unterheben. Die fertige Masse in Dessertgläser abfüllen und mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchkühlen.

Die Mousse kann vor dem Verzehr nach Belieben garniert werden, z.B. mit Heidelbeeren.

https://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2018/03/mousse_au_chocolat_blanc.jpghttps://kuechenschnack.de/wp-content/uploads/2018/03/mousse_au_chocolat_blanc-150x150.jpgkuechenschnackDessert
Zutaten für 6 Gläser 1 Vanilleschote 3 mittelgroße Eier 1 Prise Salz 460 ml Sahne 250 g weiße Kuvertüre Heidelbeeren zum Dekorieren Zubereitung Die Kuvertüre in kleine Stücke brechen, Vanilleschote in der Mitte durchschneiden, das Mark auskratzen und zur Kuvertüre geben. 80 Milliliter Sahne zur Küvertüre geben. Restliche Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Eier trennen....