Orangen-Joghurt-Mousse an Pfirsich-Marsala-Sugo

Dieses Dessert ist für heiße Sommertage ideal. Der erfrischende Joghurt mit dem Pfirsich ist eine willkommene Abwechslung auf der Zunge.

Zutaten für 4 Portionen

400g Naturjoghurt
60 g Puderzucker 200g geschlagene Sahne
5 Blatt Gelatine
Limettenabrieb
Pfirsiche aus der Dose

Zubereitung

Den Naturjoghurt mit dem Puderzucker verrühren, die Sahne steif schlagen, die Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
Die Orange mit heißem Wasser abwaschen. Mit einem Zestenreißer oder mit einer Reibe etwas Limette in den Naturjoghurt reiben, darauf achten, dass das Weiße der Limette nicht mit abgerieben wird, weil dieses bitter ist.
Die Gelatine mit 4 EL Wasser auflösen, nachdem diese aufgelöst wurde, von der Joghurtmasse 2 EL in die aufgelöste Gelatine geben. Anschließend diese Masse zurück in die Joghurtmasse gießen und gut umrühren.
Zum Schluss die geschlagene Sahne leicht unterheben und die Masse in eine Schüssel abfüllen.
Die Pfirsiche mit 2 EL Puderzucker fein pürieren, durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
Die Joghurtmasse vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Löffel eine Nocke abstechen und mit dem Erdbeer-Sugo auf einem weißen Teller anrichten, mit einem Minzblatt garnieren.

0 thoughts on “Orangen-Joghurt-Mousse an Pfirsich-Marsala-Sugo”

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Older Post →